Zum Content springen
Nachhaltiges Bauen für den Bund. © 2016 Betrieb für Bau und Liegenschaften Mecklenburg-Vorpommern

Beschwerden / Rügen

09.08.2017 | eVergabe
Beschwerden / Rügen sowie Nachprüfungen für durch den BBL M-V geführte Vergabeverfahren

I. Beschwerden / Rügen

Im Rahmen der Nachprüfung (Vergabeverfahren unterhalb sowie oberhalb der EU-Schwellenwerte) werden ausschließlich bereits gegenüber der Vergabestelle geltend gemachte Vergabeverstöße geprüft.
Entsprechende Beschwerden (nationale Vergabeverfahren) bzw. Rügen (EU-weite Vergabeverfahren) für sämtliche durch den BBL M-V geführte Vergabeverfahren sind an folgende Stelle:

BBL M-V
Abteilung Zentrale Dienste
Zentrale Vergabestelle (ZVS)
Wallstraße 2
18055 Rostock

Telefax: +49 381 469 87442
eMail: zvs@bbl-mv.de

zu richten.

II. Nachprüfung - Nationale Vergabeverfahren (Aufträge unterhalb der EU-Schwellenwerte)

Die folgenden Angaben gelten für Vergabeverfahren, welche auf Grundlage der VOL/A (zukünftig UVgO) sowie der VOB/A durchgeführt werden.
Ein Antrag auf Nachprüfung geltend gemachter Verstöße gegen die Vergabebestimmungen für durch den BBL M-V geführte Vergabeverfahren ist - sofern in den Vergabeunterlagen keine abweichende Angabe erfolgt - an folgende Stelle:

BBL M-V
Abteilung Bundesbau
Dezernat Z31
Wallstraße 2
18055 Rostock

Telefon: +49 381 469 87160
Telefax: +49 381 469 87008
eMail: stefan.may@bbl-mv.de

zu richten.

III. Nachprüfung - EU-weite Vergabeverfahren (Aufträge oberhalb der EU-Schwellenwerte)

Die folgenden Angaben gelten für Vergabeverfahren, welche auf Grundlage der VgV sowie der VOB/A - EU durchgeführt werden.
Ein Antrag auf Nachprüfung geltend gemachter Verstöße gegen die Vergabebestimmungen für durch den BBL M-V geführte Vergabeverfahren ist - sofern in den Vergabeunterlagen keine abweichende Angabe erfolgt - an folgende Behörde:

a. Vergabeverfahren der Bundesrepublik Deutschland, einschl. nachgeordneter Ministerien, BImA usw.
Vergabekammern des Bundes
Villemombler Straße 76
53123 Bonn

Telefon: +49 228 9499 0
Telefax: +49 228 9499 163
eMail: vk@bundeskartellamt.bund.de

b. Vergabeverfahren des Landes M-V, einschl. nachgeordneter Behörden (u. a. BBL M-V) usw.
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern
Geschäftsstelle der Vergabekammern
Johannes-Stelling-Straße 14
19053 Schwerin

Telefax: +49 385 588 485 5817
eMail: vergabekammer@wm.mv-regierung.de

zu richten.

Nähere Auskünfte zum Verfahren erteilt die Fachaufsicht führende Ebene des BBL M-V
BBL M-V
Abteilung Bundesbau
Dezernat Z31
Wallstraße 2
18055 Rostock

Telefon: +49 381 469 87160
Telefax: +49 381 469 87008
eMail: stefan.may@bbl-mv.de