Zum Content springen
Schlossgarten in Neustrelitz feierlich an die Öffentlichkeit übergeben © 2019 Betrieb für Bau und Liegenschaften Mecklenburg-Vorpommern

Grundstein für neues Polizeigebäude in Sanitz gelegt

20.08.2019 I Landesbau
Gestern legten Finanzminister Reinhard Meyer, Innenminister Lorenz Caffier und Robert Klaus vom landeseigenen Betrieb für Bau und Liegenschaften Mecklenburg-Vorpommern (BBL M-V) den Grundstein für das neue Polizeigebäude in Sanitz.
Robert Klaus begrüßte als Leiter seines für das Bauprojekt verantwortlichen BBL M-V Geschäftsbereich Schwerin und damit verantwortlicher Bauherr zur Grundsteinlegung auf dem Baufeld an der Tessiner Straße, am südöstlichen Ortsausgang der amtsfreien Gemeinde Sanitz.

Die Planungen für den Neubau gehen auf einen Architektenwettbewerb zurück, der bereits 2012 im BBL M-V durchgeführt worden ist und der erstmals für das neue Polizeirevier in Heringsdorf umgesetzt werden konnte. "Das wir diesen Entwurf nehmen und nur geringfügig an die Sanitzer Gegebenheiten anpassen konnten, hat uns das in der Planungsphase sehr viel Zeit gespart" freute sich Robert Klaus. Finanzminister Reinhard Meyer ergänzte, "dass die 6,1 Millionen Euro umfassende Investition aus dem Landeshaushalt in dieses nachhaltig geplante Bauprojekt gut angelegt sind, um insbesondere auf das Sicherheitsempfinden der Menschen einzugehen". Innenminister Lorenz Caffier sieht mit Freude der Fertigstellung des Neubaus 2021 entgegen, um den Einsatzkräften der Polizei dann erheblich verbesserte Arbeitsbedingungen bieten zu können.
Gemeinsam mit Finanzminister und Innenminister wurde nach den Grußworten die Kartusche als Zeitkapsel gefüllt: die Urkunde zur Grundsteinlegung, eine aktuelle Tageszeitung, die Baupläne, ein Satz Euro-Münzen sowie je eine goldene Ehrenmünze und ein Abzeichen der Landespolizei. Der Grundstein wurde anschließend auf dem Baufeld eingemauert und damit gelegt.

Amtseinführung

Als neuen Leiter der Polizei in Sanitz führte Innenminister Lorenz Caffier anschließend den Polizeihauptkommissar Marek Gaca in sein Amt ein. Der 45-jährige verheiratete Familienvater lebt mit Frau und beiden Kindern in Broderstorf und löst damit in seiner Wunschdienststelle den langjährigen Leiter Michael Müller ab. Ein Sextett des Landespolizeiorchesters begleitete die Grundsteinlegung und die Amtseinführung musikalisch.

Stand auf der Baustelle

Die Erdarbeiten sind weitestgehend abgeschlossen. Derzeit laufen die Arbeiten am Fundament - die Schalung und die Bewehrung für das Streifenfundament wird derzeit gesetzt. Sobald der Rahmen für das Fundament steht, wird die Dämmung eingebracht, die aus einem speziellem Grasbruch besteht und damit den Kriterien der Nachhaltigkeit gerecht wird. 

360°-Panorama - Klicken Sie einfach in das Bild und schauen sich auf dem Baufeld um!

Grundstein © 2019 Betrieb für Bau und Liegenschaften Mecklenburg-Vorpommern

Standort neues Polizeigebäude in Sanitz