Zum Content springen
Der BBL M-V stellte sich vor auf dem 13. Mecklenburg-Vorpommern-Tag 2018 in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock © 2018 Holger Martens  Rostock / Norman Wendler  Schwerin

Neubau eines Dienstgebäudes für die Bereitschaftspolizei in Schwerin wird gerichtet

11.07.2018 I Aktuell
Nach acht Monaten, in denen das Baufeld hergerichtet und der Rohbau entstanden ist, findet am 10. August 2018 in der Graf-Yorck-Straße in Schwerin das Richtfest für den Neubau des Dienstgebäudes der Bereitschaftspolizei-Hundertschaft statt.
Der 81 Meter lange, 13 Meter breite und 14 Meter hohe Rohbau des neuen Dienstgebäudes der
1. Hundertschaft der Bereitschaftspolizei steht und wird am Freitag den 10. August 2018 mit einem Richtfest gefeiert.
Der Geschäftsbereich Schwerin des landeseigenen Betriebs für Bau und Liegenschaften Mecklenburg-Vorpommern (BBL M-V) ist für das Bauprojekt verantwortlich und möchte sich mit dem Richtfest bei allen am Bau Beteiligten bedanken.
Nach den Grußworten des Finanzministers des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Mathias Brodkorb und des Innenministers Lorenz Caffier wird der Zimmermann den Richtspruch verkünden, die Nägel werden routiniert eingeschlagen und das Fest klingt mit dem Richtschmaus aus.
Der Bau der Kraftfahrzeughalle hat wie geplant im März dieses Jahres begonnen. Im ersten Quartal 2019 soll der neue Gebäudekomplex an die Polizei übergeben werden.