Zum Content springen
Areal der FHöVPuR in Güstrow © 2019 Copter-Drone im Auftrag des Betriebs für Bau und Liegenschaften Mecklenburg-Vorpommern

Neues Laborgebäude in Schwerin gerichtet

29.10.2019 | Richtfest in der Landeshauptstadt
Der Rohbau für das neue Labor- und Dienstgebäude der Außenstelle des Landesamtes für Gesundheit und Soziales (LAGuS) in Schwerin ist fertig. Der Geschäftsbereich Hochschul- und Klinikbau des landeseigenen Betriebs für Bau und Liegenschaften Mecklenburg-Vorpommern (BBL M-V) feierte bereits in der vergangenen Woche, am 22. Oktober 2019, das traditionelle Richtfest.
Mit dem Richtfest bedankt sich der BBL M-V bei allen am Bau Beteiligten, insbesondere bei den Bauarbeitern und Handwerkern. Das Land M-V investiert in den Neubau 8,4 Millionen Euro, die vom BBL M-V Geschäftsbereich Hochschul- und Klinikbau umgesetzt werden. Die Leiterin des Geschäftsbereichs Carmen-Alina Botezatu begrüßte als Vertreterin des Bauherrn die Gäste auf dem Richtfest, zu denen u. a. der Finanzminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern Reinhard Meyer, der Erste Direktor des LAGuS Dr. Heiko Will, der Staatssekretär des Sozialministeriums Nikolaus Voss, der Bürgermeister Schwerins Rico Badenschier und die Projektleiterin Ariane Wenzel vom BBL M-V gehörten. Mit dem Aufziehen der Richtkrone, dem Verlesen des Richtspruches, dem Einschlagen der (symbolisch) letzten Nägel, einem Rundgang auf der Baustelle sowie dem Richtschmaus, nahm das Richtfest seinen obligatorischen Verlauf.

Blick zurück

Unter Artenschutz stehende Zauneidechsen sind Mitte 2017 auf dem Baufeld an der Graf-Yorck-Straße entdeckt worden. Nachdem die Population erfolgreich auf eine unweit des Baufeldes liegende und eigens dafür hergerichtete Fläche umgesiedelt werden konnte, ist das Baufeld von Kampfmitteln befreit worden. Fast 2,5 Tonnen Munition und Waffen(reste) wurden entdeckt und geborgen, sodass der 60m lange und 14m breite Baukörper auf gesichertem Grund stehen wird. Zu Beginn dieses Jahres konnte der BBL M-V die Baustelle einrichten.
 
Der Neubau wächst seitdem und der Rohbau ist im Oktober 2019 fertiggestellt. Derzeit werden die Fenster eingebaut, die Fassade mit Dämmung und Vollklinkern hergestellt sowie das Dach abgedichtet. Der Innenausbau wird zeitnah beginnen.
80 Prozent der Bauleistungen haben wir bereits ausgeschrieben. 90 Prozent der beauftragten Firmen stammen aus unserem Bundesland. Weitere Ausschreibungen für die Ausbauphase sind in Vorbereitung für die Veröffentlichung.

Ausblick

Der BBL M-V Geschäftsbereich Hochschul- und Klinikbau des BBL M-V wird das Gebäude bis zum Ende des kommenden Jahres fertigstellen, sofern den Bauablauf hemmende Ereignisse ausbleiben. Dann wird das LAGuS seinen Standort in Schwerin im Neubau mit einer Nutzfläche von 970 m² beziehen können. Von hier aus werden dann die Badewasserqualität im Land M-V überwacht, die Krankenhaushygiene ebenfalls und es wird die Sprechstunde der Tropenmedizin für die Bürgerinnen und Bürger hier angeboten werden.

Sendebeitrag auf MV1 vom 25. Oktober 2019

Neubau Dienst- und Laborgebäude Landesamt für Gesundheit und Soziales