Zum Content springen
Schlossgarten in Neustrelitz feierlich an die Öffentlichkeit übergeben © 2019 Betrieb für Bau und Liegenschaften Mecklenburg-Vorpommern

Tag der offenen Baustelle 2019

08.10.2019 | Baumanagement im BBL M-V
Zum zweiten Mal lädt der Geschäftsbereich Schwerin des landeseigenen Betriebs für Bau und Liegenschaften M-V zum Tag der offenen Baustelle ein. Am 18. Oktober 2019 gibt es die Gelegenheit, sich auf einer der größten Baustellen des Landes Mecklenburg-Vorpommerns umzusehen.
Am Freitag den 18. Oktober 2019 laden wir Sie auf eine der größten Baustellen des Landes ein. Für das Landesamt für Denkmalpflege (LAKD) und das Staatliche Museum Schwerin (SMS) entstehen in der Johannes-Stelling-Straße in Schwerin Depots und Werkstätten für das kulturelle Erbe des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Sie können in der Johannes-Stelling-Straße auf dem Parkplatz des Finanzamtes parken. Der Ausgangspunkt der Führungen ist die Baustelleneinfahrt.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 16. Oktober 2019 an. Die Telefonnummern und eMail-Adressen finden Sie weiter unten.

Führungen

Die Führungen werden jeweils um 11 Uhr und um 13 Uhr auf der Baustelle für ca. 15 Personen stattfinden. Hierfür ist eine Anmeldung beim BBL M-V Geschäftsbereich Schwerin notwendig:

telefonisch unter 0385 509 87357

oder per eMail an poststelleSN@bbl-mv.de

Wichtige Hinweise

Die Anmeldung für die Baustelle ist nur mit gültigen Ausweispapieren möglich. Das Betreten der Baustelle erfolgt auf eigene Gefahr. Festes Schuhwerk ist notwendig. Die Baustelle ist nicht barrierefrei.